Leben und Arbeiten

Wer das Leben in Ladakh nicht nur von der touristischen Seite kennenlernen möchte, hat die Möglichkeit, für einige Zeit in einem ladakhischen Haushalt mitzuarbeiten. Es kann im Bereich der Landwirtschaft oder der Haushaltsführung geholfen werden. Aber auch in den Bereichen Weben, Holzarbeit, Malen oder sogar "Thanka-Malen" kann gearbeitet werden. Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt - in Ladakh ist jede helfende Hand willkommen. Die Arbeit wird gegen Kost und Logis "ausgetauscht". Für die Vermittlung wird jedoch von Ladakh Travel ein Betrag erhoben.

".... Ich habe schon ein paar Worte Ladakhi gelernt, ansonsten geht's mit Händen und Füßen. (...) Was ich schon alles gelernt habe: Ich kann schon mindestens 8 Gerichte aus Gerste zubereiten, mit Badelatschen die Berge hoch und runter gehen, verdreckt rumlaufen ohne mich dabei schmutzig zu fühlen, Kühe, Ziegen und Schafe jagen, Felder bewässern, Feuer machen, Butter herstellen, Leben ohne Stuhl und den ganzen Tag Buttertee trinken...." (Sigrid E. nach 2 Wochen bei einer Familie in Mangyu, 2001)

ACHTUNG! Das war einmal und ist nicht mehr. Durch die Praxis mancher NGO's, sehr viel Geld von den Hilfswilligen zu verlangen und den Familien einen Teil davon abzugeben, ist kaum noch eine Familie bereit, jemanden nur gegen Kost und Logis bei sich arbeiten zu lassen. Da werden Leiharbeiter für höchstens 250 Rs. iam Tag als unkompliizierter empfunden oder es wird auf Nachbaschaftshilfe zurückgegriffen. Dieser Praxis, für Freiwilligenarbeit zu bezahlen, mögen wir uns nicht anschließen.

Eine weitere Möglichkeit der Arbeit sind die Freiwilligenarbeit in einem Projekt (Ladakh Travel verfügt über mehrere Adressen) oder ein Praktikum z.B. in einer Schule. Prinzipiell sind helfende Hände immer willkommen, insbesondere wenn man über Kenntnisse oder Fähigkeiten verfügt, an denen Ladakh Bedarf hat. Besonders begehrt sind Menschen mit Englischunterrichtsfähigkeiten sowie für die Computerausbildung. Hier sind die Modalitäten unterschiedlich. wir bemühen uns nur um eine Kontaktvermittlung.